Noch fehlen Feldkirch einige Zusagen

Die VEU wird demnächst seitens unabhängiger Wirtschaftstreuhänder einer Wirtschaftsprüfung unterzogen, die maßgeblich über Feldkirchs EBEL-Pläne entscheidet. Derweil sickerten Details zum aktuellen Planungsstand durch.

Von Hannes Mayer

Die VEU-Verantwortlichen haben zuletzt erste Gespräche mit dem Land Vorarlberg geführt und dabei ihre EBEL-Pläne vorgestellt. Im Landhaus stufen sie das Konzept der Feldkircher grundsätzlich als bodenständig und seriös ein. Förderzusagen wird es aber frühestens geben, wenn Feldkirchs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.