Coach Hütter sah auf der Tribüne kein Tor

Eintracht Frankfurt und Inter Mailand trennten sich in der Europa League torlos. Der Trainer wurde wegen Protest auf die Tribüne verbannt.

Vor der Winterpause war Adi Hütter zum Bundesliga-Trainer der Herbstsaison gewählt worden. Obwohl der Vorarlberger mit Eintracht Frankfurt einen Fehlstart hingelegt hatte – ein Debakel im Supercup gegen die Bayern, das Cupaus gegen Regionalligist Ulm –, formte er eine durchschlagskräftige Truppe, di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area