Die Tops und Flops der Bulldogs 2018/19

Trotter (r.) und Häußle drückten in dieser Saison dem DEC-Spiel den Stempel auf.  GEPA/Lerch, Stiplovsek

Trotter (r.) und Häußle drückten in dieser Saison dem DEC-Spiel den Stempel auf.  GEPA/Lerch, Stiplovsek

Analyse. Die Saison der Bulldogs endete am Freitag mit dem Verpassen der Play-offs. NEUE-am-Sonntag-Redakteur Hannes Mayer mit einem subjektiven Leistungscheck samt Ranking der Spieler.

23. Michael Parks: Der schwächste Legionär seit vielen Jahren bei den Bulldogs. Offenbarte enor­me taktische und spielerische Mängel, war mit Ausnahme einer kurzen Hochphase im Herbst für jede Linie eine Belastung. Der Stürmer erzielte am 2. Dezember seit letztes Tor. In der Zwischenrunde beförderte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.