Nach dem Teambewerb ist vor dem Einzel

Die ÖSV-Skispringer Michael Hayböck, Manuel Fettner, Philipp Aschenwald und Stefan Kraft sind beim Teambewerb in Oslo hinter Sieger Norwegen und Japan auf den dritten Platz gesprungen. Der Wettkampf wurde wegen zahlreicher Unterbrechungen sowie Stürzen von Marius Lindvik (NOR) und Stephan Leyhe (GER

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.