Rehrl lief in Oslo auf Rang acht

Franz-Josef Rehrl belegte bei der vorletzten Weltcup-Station in Oslo Rang acht. Dem dreifachen WM-Medaillengewinner fehlten nach dem 10-Kilometer-Langlauf rund 28 Sekunden auf Lokalmatador Jarl Magnus Riiber, der vor Ilkka Herola und Espen Björnstad siegte. Vizeweltmeister Bernhard Gruber wurde Elft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.