Radsport

Sturz bremst Stüssi

Roland Thalmann klassierte sich auf der zweiten Etappe der Rhodos-Rundfahrt als bester Team-Vorarlberg-Santic-Fahrer auf dem achten Platz. Sein Teamkollege Colin Stüssi (Foto) stürzte in guter Position und wurde 18. In der Gesamtwertung liegt Thalmann auf Rang drei. TVS

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.