Platz drei für Hirscher nach schwerem Sturz

Ramon Zenhäusern gewann den Slalom in Kranjska Gora. Marcel Hirscher stürzte beim Einfahren schwer, fuhr trotzdem aufs Podest.

Von Joschi Kopp aus Kranjska Gora

Nach dem Gewinn der achten großen Weltcupkugel war von Marcel Hirscher „die Anspannung abgefallen, es hat auch die Konzentration nachgelassen“. So passierte beim Einfahren für den Slalom in Kranjska Gora etwas, das der 30-Jährige „seit zehn Jahren“ nicht mehr erlebt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area