Erstes Podest seit 2015

„Wahnsinn, das ist jetzt das i-Tüpfelchen auf die Saison“, sagte Eva Pinkelnig nach ihrem dritten Platz beim Weltcup-Bewerb in Lillehammer. Für die 30-Jährige war es das zweite Podest ihrer Karriere, zuvor war sie im Dezember 2015 in Nischnij Tagil ebenfalls Dritte geworden. Mit 139 Meter im ersten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area