VEU Feldkirch

Schwaches Schlussdrittel kostet den Sieg

Lange war es eine ausgeglichene zwischen der VEU Feldkirch und Cortina. Im ersten Spiel der Best-of-Three-Serie um den Einzug ins Viertelfinale gingen die Feldkircher durch Dylan Stanley im Powerplay in Führung. Der Torjäger profitierte dabei von einem Lapsus des Gästekeepters Marco De Filippo, der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area