EBEL

Ausgleich in drei Serien

Die EBEL-Play-offs ­verlaufen äußerst spannend. Drei von vier Begegnungen gingen gestern in die Verlängerung.

Der HC Znojmo hat die Siegesserie der Vienna Capitals in der Erste Bank Eishockey-Liga beendet und mit einem 4:3-Heimerfolg im Viertelfinal-Play-off (best of seven) zum 1:1 ausgeglichen. Das gelang auch Red Bull Salzburg mit einem 3:2 n.V. gegen Fehervar und den Black Wings Linz mit einem 4:3 n.V. g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.