Doppelsieg: Gruber vor Greiderer

Drei Medaillen bei der WM in Seefeld – und nun auch im Weltcup ein Ausrufezeichen: Bernhard Gruber (Bild) siegte beim Bewerb in Schonach, machte sich mit dem siebenten Erfolg im Weltcup zum ältesten Sieger der Geschichte (36 Jahre). Noch erfreulicher: Hinter Gruber lief Lukas Greiderer auf Platz zwe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.