Bundesliga

Rapid könnte Hilfe vom Erzrivalen gut gebrauchen

In der letzten Runde des Grunddurchgangs wollen noch zwei Teams unter die Top sechs. Rapid braucht Schützenhilfe.

Bei Rapid regiert vor dem Heimspiel am Sonntag gegen den TSV Hartberg das Prinzip Hoffnung. Die Hütteldorfer haben vor der letzten Runde des Grunddurchgangs nur noch eine kleine Chance auf die Meistergruppe der Fußball-Bundesliga – neben einem klaren Heimsieg über die Steirer wird auch Schützenhilfe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.