Wierer legt vor, Kuzmina holt Tagessieg

Mit dem Tagessieg – der ging an die slowakische Weltmeisterin Anastasija Kuzmina (Bild), hatte weder Dorothea Wierer noch Lisa Vitozzi zum Auftakt des Weltcupfinales in Oslo zu tun. Wierer baute die Führung im Gesamtweltcup vor ihrer italienischen Landsfrau aber auf 30 Punkte aus. Beste Österreicher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area