Kommentar

Österreichs Propheten

Der Prophet gilt nichts im eigenen Land, also ging Andi Herzog hinaus, um im Gelobten Land sein Fußballheil und das der israelischen Nation zu suchen. Selbstverständlich wäre es Labsal auf die (vernarbten) Wunden der in Österreich (aus subjektiver Sicht) immer wieder geschundenen Seele des Mannes mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area