Tore statt Tulpen aus Amsterdam

Deutschland vollzieht einen Generationenwechsel und ist heute ausgerechnet am „Schreckensort“ Amsterdam gefordert.

Wer weiß: Vielleicht erlebt Deutschland nach dem holprigen Neustart gegen Serbien in Wolfsburg (2:1) heute in Amsterdam die Neugeburt seiner Nationalmannschaft. Das 0:3, die höchste Niederlage gegen die Niederlande in über hundert Jahren, hat am 13. Oktober 2018 in der Johan-Cruijff-Arena“ noch ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area