Handball

Ems unterliegt in Schlussminuten

Gegen den Tabellenzweiten der Württembergliga TSV Deizisau musste sich Hohenems mit 23:25 knapp geschlagen geben. Bis fünf Minuten vor Ende der Partie waren die Mannen von Spielertrainer Gernot Watzl, der mit sieben Toren auch bester Werfer war, mit Deizisau noch gleich auf. Dann vergaben die Grafen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area