Der Ankläger auf der Anklagebank

Rui Pinto hat mit seiner Plattform „Football Leaks“ Skandale im internationalen Fußball aufgedeckt. Nun droht dem Portugiesen selbst eine lange Haftstrafe.

Von Ralph Schulze
aus Madrid

Seine Dokumente legten einen tiefen Sumpf aus Steuerbetrug und anderen zwielichtigen Machenschaften im europäischen Profifußball offen. Und sie trugen dazu bei, dass Weltfußballer Cristiano Ronaldo Anfang 2019 in Spanien wegen Steuerhinterziehung zu 23 Monaten Gefängnis a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area