EBEL

Capitals und KAC führen Serien an

Die Vienna Capitals haben zum Semifinalauftakt der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) daheim gegen Salzburg 4:2 (1:0,1:2,2:0) gewonnen. In einer rassig geführten Partie fiel die Entscheidung in den letzten fünf Spielminuten. Die Wende brachte ein Penalty in der 51. Minute. Kelly Tessier vergab die Füh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area