Die „Sport Strategie Austria“ soll noch heuer anlaufen

Sportminister Strache: „Ich will Probleme lösen und nicht aufschieben“ – Werner Kuhn folgt Assinger nach.

Es war viel Tamtam um die „Sport Strategie Austria“ gemacht worden – jetzt wollte Sportminister Heinz-Christian Strache auch Taten folgen lassen. Und so präsentierte er mit einem Team am Dienstag weitere Schritte. Und den Nachfolger des zurückgetretenen Armin Assinger als Aufsichtsratsvorsitzenden d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.