segeln

Schwacher Start und deutliche Steigerung

Lukas Mähr und David Bargehr sind in perfekter Form. Tobias Störkle

Lukas Mähr und David Bargehr sind in perfekter Form.

 Tobias Störkle

Bargehr/Mähr machen mit zwei dritten ­Plätzen einiges an Boden gut. Für Bildstein/Hussl ging bis auf einen Makel alles auf.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Einen deutlichen Aufwärts­trend offenbarten die Vorarlberger Segler am zweiten Tag der Regatta „Trofeo Princesa Sofia“ vor Palma de Mallorca. Lukas Mähr und David Bargehr verpatzten ihren Start bei der zweiten Fahrt am ersten Wettkampftag in der 470er-Klasse.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area