Eishockey

NHL-Play-offs seit 2012 erstmals ohne Österreicher

Sechs Unterzahl-Tore erzielte Michael Grabner (r.) in der Saison – Bestwert in der Liga. APA

Sechs Unterzahl-Tore erzielte Michael Grabner (r.) in der Saison – Bestwert in der Liga. APA

Zuletzt scheiterten die Arizona Coyotes mit Michael Grabner. Auch die Saison von Manny Viveiros ist beendet.

Das Play-off der nordamerikanischen Eishockey-Liga findet erstmals seit 2012 ohne österreichische Beteiligung statt. Seit Freitag ist auch Michael Grabner mit den Arizona Coyotes aus dem Rennen. Die Coyotes siegten zwar bei den Vegas Golden Knights mit 4:1, da aber auch Colorado Avalanche gewann, ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area