Als die Sonne vom Himmel fiel

Die 90er-Jahre prägte Imola 1994. Das schwärzeste Rennwochenende der Formel 1, an dem Roland Ratzenberger und Ayrton Senna starben. Von Gerhard Hofstädter

Das erste Mai-Wochenende 1994 begann wie jedes Renn-Wochenende auch. Die Formel 1 war nach Europa übersiedelt, nach Imola in der Emilia-Romagna. Man diskutierte vor allem darüber, warum Ayrton Sennas Punktekonto immer noch auf null stand. Mit dem Williams sollte der dreifacher Weltmeister WM-Favorit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area