Die große Spionage-Affäre

Die Formel-1-Historie ist nicht nur Glanz und Glorie. 2007 sorgte eine Spionage-Affäre für viele, viele negative Schlagzeilen. Der Ferrari-Mann Nigel Stepney hatte dem damaligen McLaren-Ingenieur Mike Coughlan 780 Seiten geheimer Daten übergeben. Die Sache flog nur auf, weil Coughlans Frau die Papie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area