Der City-Plan kann neuerlich platzen

Manchester City muss heute in der Champions League gegen Tottenham ein 0:1 wettmachen. Für Trainer Pep Guardiola steht viel auf dem Spiel. Liverpool mit 2:0-Plus nach Porto.

Es ist eine bemerkenswerte Doppelrolle, die Manchester City mehr zusetzt, als es Trainer Pep Guardiola und den Seinen lieb sein kann. In der Premier League hat das Team des Katalanen nur selten Probleme mit der Konkurrenz, vor allem mit der unmittelbaren. So hat City in den bisherigen Meisterschafts

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area