Thiem war gegen Lajovic chancenlos

Im Achtelfinale des Masters 1000 von Monte Carlo war für Dominic Thiem Endstation.

Das Viertelfinale aus dem Vorjahr bleibt Dominic Thiems bestes Resultat in Monte Carlo. Der Österreicher unterlag dem Serben Dusan Lajovic klar mit 3:6, 3:6. Im sechsten Duell mit dem 28-Jährigen war es die erste Niederlage für den Österreicher. Thiem fand von Anfang an keinen Zugriff auf das Spiel.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.