Altach verliert zwei Punkte

Spielbericht. Zwei späte Gegentore bedeuten für Altach gegen Rapid nur ein Remis. Immerhin wird damit eine positive Heimserie ausgebaut.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Es ist die zweite Minute der Nachspielzeit. Der Rapidler Christopher Dibon flankt den Ball aus dem Halbfeld in den Strafraum. Der eingewechselte Andrija Pavlovic steht dort völlig frei und köpfelt den späten Ausgleich. Lange Zeit sah Altach wie der sichere Sie

Artikel 80 von 121
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.