„Das Ziel sind nächste Saison die Top 30“

Interview. Heeressportler Patrick Feurstein (22) feierte im Dezember sein Debüt im Weltcup. Für die nächste Saison setzt er sich einige Ziele.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Sie feierten am 19. Dezember in Saalbach Ihr Weltcup-Debüt. Was geht Ihnen durch den Kopf, wenn Sie an diesen Tag zurückdenken?

Patrick Feurstein: Pure Freude. Ich fühlte extreme Vorfreude und war sehr stolz, dass ich ­solch einen Meilenstein erreicht habe. Daz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.