Drei beim „Wallonischen Pfeil“

Sky-Sieg bei der Tour of the Alps. Heute: Fleche Wallonne.

Der Russe Pawel Siwakow hat auf der zweiten Etappe der Tour of the Alps von Alpbach aus der Konkurrenz nach 179 Kilometern die Schau gestohlen. Der Sky-Profi hat in Scena bei Meran den Tagessieg gefeiert und das Führungstrikot übernommen. Bester Österreicher war Hermann Pernsteiner (Bahrain Merida)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.