„Rote Teufel“ wollen jetzt daheim glänzen

Im bislang letzten Duell zwischen Hard und West Wien waren die Hausherren anlässlich des Weltfrauentags als „Rosa Teufel“ erfolgreich. Gepa/Lerch

Im bislang letzten Duell zwischen Hard und West Wien waren die Hausherren anlässlich des Weltfrauentags als „Rosa Teufel“ erfolgreich. Gepa/Lerch

Anders als im Viertelfinale soll heute (19 Uhr) mit einem Sieg in die Halbfinal-Serie gestartet werden. West Wien unangenehmer Gegner.

Von Christian Höpperger

neue-redaktion@neue.at

Mit einem Kraftakt hievte sich der Alpla HC Hard ins Halbfinale der Handball-Liga. Nach denkbar ungünstigem Start in die Best-of-three-Viertelfinal-Serie verhinderten die „Roten Teufel“ gegen Schwaz das frühzeitige Saisonende und bügelten mit zwei souverä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area