Die Yamaha gaben den Ton an

Einmal mehr war Fabio Quartararo (Bild) die Überraschung im ersten Freien Training für den MotoGP von Frankreich (Sonntag, 14 Uhr) in Le Mans. Der 20-jährige Franzose erzielte mit seiner Petronas-Yamaha in 1:31,986 Bestzeit vor den Ducatis von Dovizioso und Petrucci. Marc Marquez war Fünftschnellste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area