giro

Ewan gewinnt längste Giro-Etappe

Caleb Ewan gewinnt beim Giro.  AP

Caleb Ewan gewinnt beim Giro.  AP

Der Australier Caleb Ewan hat am Samstag die 8. Etappe des Giro d’Italia der Radprofis gewonnen. Er setzte sich nach 239 mehrheitlich flachen Kilometern von Tortoreto Lido nach Pesaro mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 41,7 km/h im Sprint vor dem Italiener Elia Viviani von Deceuninck und dem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area