Viele Gründe zum Jubeln

Emanuel Schreiner machte im linken Mittelfeld wieder eine hervorragende Figur. gepa/lerch (2)

Emanuel Schreiner machte im linken Mittelfeld wieder eine hervorragende Figur.

 gepa/lerch (2)

Spielbericht. Vor 4700 Zusehern erreicht Alt­ach mit dem 3:1-Heimerfolg über Hartberg den fixen Klassenerhalt. Es gab allerdings an diesem Abend noch mehr Grund zum Jubeln.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Der eingewechselte Chris­tian Gebauer erobert in der 71. Minute den Ball und schaltet blitzschnell um. Er passt auf den mitgelaufenen Simon Piesinger, und der leitet weiter auf den freistehenden Manfred Fischer. Mit links trifft der 23-Jährige ins freistehende

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area