„Wir nehmen uns gegenseitig an“

Interview. Der steirische Para-Dressurreit-Olympiasieger Pepo Puch begleitete vergangenes Wochenende seine Frau und seine Tochter zum CSN-B*-Reitturnier und der Vorarlberger Landesmeis­terschaft nach Hard. Im Interview spricht Puch über das internationale Debüt seiner Tochter, die Faszination Reiten und seine zweite Karriere.

Wie gefällt Ihnen die Anlage vom Reitsport-Zentrum in Hard?

Pepo Puch: Ich kenne nun wirklich viele Anlagen, aber diese ist zweifelsohne eine der schönsten in Europa. Es ist nicht nur die Lage mit der Nähe zum Bodensee. Sondern man merkt vor allem auch, dass die Menschen hier mit Herz dabei sind, die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area