Radsport

Russe holt sich die erste Bergetappe

Sakarin triumphierte vor italienischen Schneefeldern. APA

Sakarin triumphierte vor italienischen Schneefeldern. APA

Der Russe Ilnur Sakarin hat auf der ersten schwierigen Bergetappe des Giro d’Italia den ersten Erfolg für das Katjuscha-Team eingefahren. Der Teamkollege des Kärntners Marco Haller siegte nach 188 km von Pinerolo zur Bergankunft beim Lago Serru solo und verbesserte sich in der Gesamtwertung vom zwöl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area