Formel 1

Ein Sieg für Niki Lauda

Hamilton deutet im Ziel auf seinen Helm mit Lauda-Schriftzug und Lauda-Design.  AFP

Hamilton deutet im Ziel auf seinen Helm mit Lauda-Schriftzug und Lauda-Design.  AFP

Lewis Hamilton gewann am Sonntag in Monaco – in ­Gedenken und mit den Helmfarben des verstorbenen Niki Lauda.

Mercedes hat am Sonntag den für den Rennstall vielleicht wichtigsten WM-Lauf in diesem Jahr gewonnen. Sechs Tage nach dem Tod von Niki Lauda, dem Herz der Formel-1-Erfolgswerkstatt, raste Lewis Hamilton in Monaco zu seinem vierten Saison-Erfolg. „Ich wollte ihn nicht enttäuschen“, sagte der Titelver

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area