Handball

Zu Hause muss im Finale der Ausgleich her

Spielmacher Gerald Zeiner und seine Kollegen müssen sich zu Hause steigern, um die Titelchancen zu erhöhen. Gepa

Spielmacher Gerald Zeiner und seine Kollegen müssen sich zu Hause steigern, um die Titelchancen zu erhöhen. Gepa

Nach dem 27:29 zum Start der Best-of-five-Finalserie in Krems sind die „Roten Teufel“ heute (20.20 Uhr) zum Siegen verdammt. 2300 Fans sollen den Ausschlag für Hard geben.

Von Christian Höpperger

neue-redaktion@neue.at

Ist das heutige zweite Finalspiel zwischen dem Alpla HC Hard und dem UHK Krems der letzte Saisonauftritt vor heimischer Kulisse der „Roten Teufel“? Oder bekommen die besten Fans der Liga in einer Woche noch einmal ein Heimspiel serviert? Und wer stemmt sp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area