Toyota ohne Gegner

Wie erwartet dominierten die beiden Toyota Hybrid (Bild) die Anfangsphase in Le Mans. Private LMP1-Autos konnten da nicht mithalten. Und auch die fünf Österreicher (Lietz, Eng, Preining, Lauda, Binder) kämpften vorerst nicht im vorderen Feld der jeweiligen Klassen. AFP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area