Fußball

Mit zwei Neuen nach Lech

Mayer (l.) und Feyrer bei ihren alten Klubs.  Gepa (2)

Mayer (l.) und Feyrer bei ihren alten Klubs.  Gepa (2)

Austria Lustenau verpflichtete mit Sebastian Feyrer und Thomas Mayer zwei Spieler von direkten Konkurrenten.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Es war ein clever gewählter Termin von Austria Lustenau. Die Grün-Weißen reisten gestern nach dem Vormittagstraining zum Trainingslager nach Lech, um an der Teamchemie zu arbeiten. Als positivem Nebeneffekt flieht das Team von Trainer Gernot Plassnegger vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area