In den Fußstapfen des Vaters

Im ersten Halbfinale der U21-EM trifft Deutschland heute auf Außenseiter Rumänien. Einer steht dabei besonders im Fokus: Ianis Hagi – Sohn des legendären Gheorghe Hagi.

Sie sind seltener, als man vielleicht annehmen könnte: Söhne legendärer Fußballer, die es geschafft haben, die großen Fußstapfen ihrer Väter auszufüllen. Paolo Maldini etwa, der Vater Cesare sogar überflügeln konnte. Oder Justin Kluivert, Daley Blind und Kasper Schmeichel – ohne Anspruch auf Vollstä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area