Nicht alle Kurven sind käuflich

Im Gedenken. Am Wochenende zollt der Red-Bull-Ring noch einmal Niki Lauda Tribut. Bekommt der dreifache Weltmeister seine Kurve zurück? Von Gerhard Hofstädter

In den Anfangsjahren des Österreichrings war es eine nette Usance – nicht nur in der Steiermark, sondern auf fast allen Rennstrecken weltweit –, Kurven oder sonstige Streckenabschnitte nach Rennfahrerlegenden zu benennen. In Monza gibt es die Variante Ascari (benannt nach Alberto Ascari), in Sao Pau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area