„Wir betreiben ein Geschäftsmodell“

Der Austria-Vorstand mit Christoph Wirnsperger, Sepp Bayer, Bernd Bösch (v.l.) und Stephan Muxel (ganz r.) mit Ahmet Schaefer (3.v.r.) und Sportdirektor Christian Werner (2.v.r.).  Stiplovsek

Der Austria-Vorstand mit Christoph Wirnsperger, Sepp Bayer, Bernd Bösch (v.l.) und Stephan Muxel (ganz r.) mit Ahmet Schaefer (3.v.r.) und Sportdirektor Christian Werner (2.v.r.). 

 Stiplovsek

Interview. Ahmet ­Schaefer hat Anteile an der Austria Lustenau GmbH übernommen. Der Schweizer spricht über seine Motivation und den Unterschied zu anderen Investoren.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Sie sind Präsident und Eigentümer von Clermont Foot 63 und besitzen Anteile an der Austria Lustenau GmbH. Woher kommt Ihr Interesse am Fußball?

Ahmet Schaefer: Ich habe selbst während meiner Jugend Fußball gespielt, allerdings auf niedrigem Niveau. An der U

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.