Volleyball

Ein Ärgernis wurde zum Glücksfall

Philip Schneider ist Vorarlbergs bester Volleyballer aller Zeiten. Der Röthner hatte mit dem Sport bereits abgeschlossen und wurde zum Helden in der EM-Qualifikation.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Philip Schneider hatte seine Karriere bereits beendet. „Das Thema war für mich erledigt“, erinnert sich der 37-Jährige. Und dennoch war der Röthner der entscheidende Mann bei der erstmaligen Europameisterschaftsqualifikation des ÖVV-Teams.

Im Sommer 2018 ma

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area