Strafe für Pique

Von 2008 bis 2010 hat Barcelonas Gerard Pique Bildrechte nicht ordnungsgemäß versteuert, ein Gericht in Madrid verurteilte ihn zu einer Strafe von 2,1 Millionen Euro.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area