segeln

Flotte vollzählig imOlympia-Revier von 2020

Bargehr und Mähr testen derzeit im Olympia-Revier. OeSV

Bargehr und Mähr testen derzeit im Olympia-Revier. OeSV

Noch bis Ende August testen die ÖSV-Segler derzeit in Japan. Mit dabei sind auch Bildstein/Hussl und Bargehr/Mähr.

Ein Jahr vor Beginn der Olympischen Spiele verweilt der Österreichische Segelverband aktuell mit acht Teams im Segelrevier von Enoshima. Die Athleten und der gesamte Betreuerstab sammeln über zwei Monate hinweg wichtige Erkenntnisse für Tokio 2020. Darunter sind auch die Vorarlberger Teams Benjamin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area