Handball

Juniorinnen zittern ums WM-Ticket

Das österreichische U19-Team der Frauen musste sich im zweiten Zwischenrundenmatch der U19-EM in Györ (Ungarn) Schweden mit 23:32 geschlagen geben, zuvor hatten sie Portugal mit 28:24 besiegt. Im abschließenden Duell gegen Kroatien am Freitag geht es für das Team um die Dornbirnerin Adriana Markstei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area