Russen gaben den Ton an

Die Russinnen dominierten bei der Schwimm-WM in Gwangju die Synchron-Bewerbe. Bei neun Starts feierten sie neun Siege. Nur in der neuen Team-Disziplin Highlight, in welcher Russland auf die Teilnahme verzichtet hatte, ging der Sieg an die Ukraine. Beim Wasserspringen gaben die Chinesen den Ton an, g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area