Übrige Partien

Toni ließ es polstern mit der Viktoria

Polster konnte mit seiner Viktoria jubeln. GEPA

Polster konnte mit seiner Viktoria jubeln. GEPA

Neben den vielen Favoritensiegen gab es gestern auch eine erste Überraschung im ÖFB-Cup. Bundesligist TSV Hartberg schied gegen die Wiener Viktoria von Trainer Toni Polster im Elfmeterschießen aus.

Der einstige ÖFB-Torjäger entschied damit das Erstrunden-Trainerduell zweier Ex-Internationaler mit Mar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area