„Wir müssen die Fans wieder ins Boot holen“

Rapid-Geschäftsführer Zoran Barisic vor dem heutigen Bundesliga-Auftakt gegen Salzburg über seinen neuen Job, die Zusammenarbeit mit Trainer Didi Kühbauer und das komplizierte Verhältnis zur grün-weißen Anhängerschaft. Von Hubert Gigler

Haben Sie bei Rapid eine Herkulesaufgabe übernommen?

ZORAN BARISIC: Es ist eine Aufgabe mit einer riesengroßen Herausforderung. Das habe ich gewusst, bevor ich mich dem gestellt habe.

Wie lange haben die Vorgespräche gedauert?

Ich kann und will jetzt nicht den Zeitpunkt festlegen, wann das begonnen ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area