Dem Chaos Herr werden

Trotz guter Leistung unterlagen die Altacher in der Rückrunde gegen den LASK mit 1:2. Es war das letzte Spiel für Marco Meilinger und Co., bevor Alex Pastoor übernahm. GEPA/Lerch

Trotz guter Leistung unterlagen die Altacher in der Rückrunde gegen den LASK mit 1:2. Es war das letzte Spiel für Marco Meilinger und Co., bevor Alex Pastoor übernahm.

 GEPA/Lerch

Altach tritt heute (17 Uhr) zum Bundesliga-Auftakt bei Vizemeister LASK an. Für Trainer Pastoor gilt es, im Spiel schnelle Lösungen gegen das Pressing zu finden.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Als eine „schöne Herausforderung“ bezeichnet Trainer Alex Pastoor den heutigen Gegner LASK. Der Terminus „schwierige Aufgabe“ würde das Ganze wohl treffender beschreiben. Denn zum Auftakt der Bundesliga-Saison müssen die Rheindörfler beim Vizemeister der verga

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area