Ein neues Motivationstrio

Die neue ATP-Punkte-Regelung wurde dem Tullner Lucas Miedler zum Verhängnis. „Das war bitter. Man kämpft sich auf Rang 200 vor, wäre in der Grand-Slam-Qualifikation – und ist dann nur noch knapp unter den 300. Das war für den Kopf nicht leicht.“ Der 23-Jährige ließ sich dadurch nicht unterkriegen, a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area